koelner med g.bernt-small“Günther Bernt zählt zu den Aktivposten des Handwerker Schützenvereins Heessen und hat sich für das Schützenwesen ganz besonders verdient gemacht”, sagte Friedrich Kulke, stellvertretender Vorsitzender des Schützenkreises Hamm, anlässlich des Schützenfestes der Handwerker Schützen. Anschließend überreichte er ihm die Kölner Medaille des Westfälischen Schützenbundes als Dank für dieses ehrenamtliche Engagement.

 

Bernt ist seit 1976 im Verein. Von 1988 bis 2000 war er Geschäftsführer. Besonders verdient hat sich Bernt auch um den Schießstand im Schützenheim gemacht. Vor Zehn Jahren war er Schützenkönig. Darüber hinaus ist er seit 2009 Technischer Direktor des Vereins. wa.de kk